Über uns

Wir sind Spezialisten für den Bau vollautomatischer Produktionslinien mit Pressen, Robotern, Transfersystemen, Identifikations- und Inspektionssystemen.

Von der Garage zum Teknikvej

Im Jahr 1973 wurde AM Tooling von zwei Werkzeugmachern aus Odense in einer Garage gegründet.

In den ersten Jahren war AM Tooling ein lokaler Anbieter von Schneidwerkzeugen. 

Seit 2006 hat sich AM Tooling zu Dänemarks führendem Anbieter von Produktionswerkzeugen und kompletten Produktionszellen entwickelt. 

Auf dem internationalen Markt hat AM Tooling seit 2010 durch die Lieferung von qualitativ hochwertigen Produktionslinien und Werkzeugen mit innovativen und nachhaltigen Designlösungen erheblich an Boden gewonnen.

Seit 2012 hat sich AM Tooling auf die Entwicklung vollautomatischer Produktionslinien für Zulieferer von Aluminiumkomponenten für die Automobilindustrie spezialisiert.

50

Jahre Erfahrung
in der Branche

Meilensteine der Geschichte von AM historie

Claus Jensen wird Firmeninhaber
Umzug in neu errichtete Räumlichkeiten im Teknikvej
Carsten Laursen und Torben Viby werden Miteigentümer von AM Værktøj
Entwicklung einer Exportstrategie für die nordischen Länder. Heute exportiert AM weltweit und der Exportanteil beträgt mehr als 50 % des Umsatzes.
Erweiterung der Produktionsfläche im Teknikvej
CØ Consult wird erworben, einschließlich eines Büros in Thailand mit 3 Ingenieuren.
AM übernimmt wichtige Mitarbeiter von THM Tools aufgrund des Konkurses. Mit neuen Kompetenzen und Fachwissen im Bereich fortschrittlicher Biegewerkzeuge beginnt AM, den Kunden Lösungen in diesem Segment anzubieten.
Inbetriebnahme der 5-Achs-Bearbeitung mit Palettenwechsler
Im Nachbargebäude werden 2000 m2 übernommen, die im Laufe des Frühjahrs mit Bearbeitungsmaschinen und Lagerräumen ausgestattet werden.
Weitere 2000 m2 werden im Nachbargebäude übernommen und für die Lagerung, das Sägen und die Aufstellung und Montage von Spezialmaschinen und Produktionslinien genutzt. Ende des Jahres verkauft Claus Jensen seinen Anteil an dem Unternehmen.
Torben Viby und Carsten Lauersen besitzen nun jeweils 50% des Unternehmens. Torben Viby übernimmt den Posten des CEO des Unternehmens. Leitende Mitarbeiter von Th. Jensen werden eingestellt, und die Produktion von Guss- und Modellierausrüstung wird aufgenommen.
Im Zuge der zunehmenden Internationalisierung wird der Name in AM Tooling geändert.
Nach der Schließung der Ejde Nielsens Værktøjsfabrik ist eine beträchtliche Anzahl von qualifizierten Werkzeugmachern beschäftigt, ebenso wie ein Teil des Maschinenparks.
Die bisher größte Investition von AM wird in ein 5-Achsen-Fräszentrum getätigt, und es wird eine zusätzliche 500 m2 große klimatisierte Produktionshalle gebaut.
1991
2000
2005
2005
2007
2008
2009
2011
2013
2014
2015
2017
2019
2021

Vision / Aufgabe

Vision

Wir müssen in unseren Kompetenzbereichen zu den führenden Unternehmen gehören, sowohl in Bezug auf Innovation als auch auf Qualität, und das mit einer Rentabilität, die nicht nur den Fortbestand des Unternehmens sichert, sondern auch kontinuierliche Investitionen in die neueste Technologie ermöglicht.

Wir werden uns bemühen, uns an die Marktentwicklungen und die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen, indem wir agil bleiben und ständig zu den Technologieführern gehören.

Aufgabe

Innerhalb unseres Kompetenzbereichs; Herstellung von Werkzeugen für Schnitt, Biegen/Kanten, Ziehen/Tiefziehen und Mechanische Bearbeitung, wollen wir unseren Kunden Qualitätswerkzeugen liefern, die Wertschöpfung und Wettbewerbsvorteile sichern.

AM Tooling

Nachhaltigkeit im Fokus.

Gezielte Klimaaktionen

Seit 2021 konzentriert sich AM Tooling auf die Reduzierung der CO2-Emissionen durch ehrgeizige Maßnahmen.

Unsere Bemühungen basieren auf einer dokumentierten Kartierung unseres CO2-Fußabdrucks von 2018 mit Prognosen bis 2030.

Es ist schwierig, aber wir sind auf einem guten Weg.

Wir wissen und respektieren, dass die Verringerung des CO2-Fußabdrucks des Unternehmens ressourcenintensiv ist und von der Fokussierung und dem Engagement des Managements abhängt. 

Vi monitorerer vores indsatser ved årlige målinger af vores CO2-aftryk.

Reduktionsziele des Pariser Abkommens.

Durch Science Based Targets (SBTi) sind unsere Reduktionsziele in Bezug auf die Ziele des Pariser Abkommens validiert worden.

Ein Ziel zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5°C bis 2030 

Kvalität

Das A und O des Dialogs, der Entwicklung und der Produktion

Qualität ist ein absolutes Schlüsselwort bei AM Tooling - sowohl während des anfänglichen Dialogs mit dem Kunden, in der Entwicklungsphase und in Bezug aufunsere Fähigkeit, Ideen in starke, präzise und gut funktionierende Lösungen umzusetzen, die den Anforderungen des Kunden an eine nachhaltige Fertigung entsprechen.

Der Garant für Qualität sind unsere professionell ausgebildeten Werkzeugmacher und Werkzeugkonstrukteure, die durch kontinuierliche Schulungen, Kurse und Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand der Maschinen und Anlagen sind, mit denen sie arbeiten.

Gleichzeitig haben sie alle einen Berufsstolz, der das Engagement für die gemeinsame Arbeit an der termingerechten Lieferung von Qualitätslösungen gewährleistet.

AM Toolings ISO 9001:2015 Zertifikat finden Sie hier

Aktuellste Nachrichten!

Vi deltager på EuroBlech d. 22-25. okt. 2024

Mød os på EuroBlech 2024 i Hannover fra den 22.-25. oktober. Få indsigt i fremtidens metalbearbejdningsteknologier og netværk med brancheeksperter....

Vi deltager på Aluminium Exhibition d. 8-10. okt. 2024

Fra 8-10. oktober deltager vi i Aluminium Exhibition 2024 i Düsseldorf. Mød vores eksperter og oplev de nyeste teknologier og...

Sicherung des Wachstums: AM Tooling wechselt zum Monitor ERP ab Dezember 2023

AM Tooling går fremtiden i møde med et skift til Monitor ERP, der trådte i kraft den 1. december 2023....